Aktuelle Projekte

Derzeit keine aktuellen Projekte!
Derzeit liegen keine aktuellen Projekte von GBNF Graffitiz vor. Wir informieren Sie demnächst an dieser Stelle über künftige Projekte.
Graffiti im Schiffbeker Weg

Hamburger Wochenblatt - 18. September 2002

Immer wieder werden Gebäude, Brücken und freie Flächen durch Graffitis beschmiert. Meist sind es Jugendliche oder junge Erwachsene, die so beweisen wollen, wie "künstlerisch" sie doch begabt sind. Es gibt wirklich nur sehr wenige große Graffiti-Kunstwerke, die diesen Namen wirklich auch verdienen. Ein solches Werk entsteht zur Zeit an der Autobahnbrücke A 24 im Schiffbeker Weg.

40 Jugendliche der "Jugendtage" der evangelischen Kirchengemeinde "Der Gute Hirte" arbeiten zur Zeit mit ausdrücklicher Billigung der Behörden und Ämter an zwei Bildern "Jugendliche, wie sie ihre Welt sehen" und wie dazu "die Realität steht". Künstlerischer Leiter der Aktion ist Aimal Jahed (Künstlername NULON). Er hat schon zahlreiche große Bilder in Hamburg gesprayt und sich mit diesen Werken viel Anerkennung verschafft. Auch unter denen, die Graffitis sonst strikt ablehnen. Bis zur Fertigstellung Ende Oktober/Anfang November werden auf den beiden Flächen, die zusammen über 500 Quadratmeter groß sind, Farben aus über 1000 Sprühdosen verbraucht. Gesamtkosten 10.000 Euro, die zum überwiegenden Teil aus der Baubehörde stammen. Auch das Hamburger Spendenparlament hat sich mit 6.000 Euro an dem Projekt beteiligt.